Fachkunde zur Erlangung der Kassenzulassung für analytisch und tiefenpsychologisch fundierte Gruppenpsychotherapie (GT)

— KV-Berechtigung nach dem Leistungsinhalt der Nr. 35202 / 35203 / 35211 EBM —

Für die Abrechnungsberechtigung sind folgende Qualifikationsnachweise notwendig:

  • eingehende Kenntnisse in der Theorie der Gruppenpsychotherapie und Gruppendynamik (mind. 24 Dstd.)
  • analytische oder tiefenpsychologisch fundierte Selbsterfahrung in der Gruppe (mind. 40 Dstd.)
  • kontinuierliche Gruppenbehandlung – auch in mehreren Gruppen unter Supervision von mind. 40 Std. – in tiefenpsychologisch fundierter oder analytischer Psychotherapie

Fachkunde für die KV-Abrechnungsgenehmigung Gruppenpsychotherapie

Blockseminar: 22. – 24. November 2019

Freitag, 22. November 2019
17:30 – 20:45 Uhr
Einblicke in das systemische Arbeiten Dipl. Psych. Michaela Del Negro

Samstag, 23. November 2019
09:30 – 12.45 Uhr
Besondere Positionen und ihre Funktion im gruppendynamischen Prozess
Dipl.-Psych. Astrid Thome M.A., Dipl.-Psych. Stefanie Zodl

14:00 – 15:30 Uhr
Gruppendynamische Kasuistiken .
Dipl.-Psych. Astrid Thome M.A., Dipl.-Psych. Stefanie Zodl

Sonntag, 24. November
09:00 – 10:30 Uhr
Scham in der Gruppe .
Dipl.-Psych. Monika Birk, Dipl.-Ing. Michael Birk, HP Psych.

11:00 – 12.45 Uhr
Gruppendynamische Kasuistiken .
Dipl.-Psych. Monika Birk, Dipl.-Ing. Michael Birk, HP Psych.

14:00 – 16:15 Uhr
Traum in der Gruppe .
Dipl.-Psych. Astrid Thome M.A.

16:45 – 17:15 Uhr
Abschlussdiskussion

• Gebühr pro Block: 340,00 €

Die weiteren Bausteine, die für die Abrechnungsgenehmigung notwendig sind, können Sie ebenfalls über unser Institut erwerben.

Weitere Informationen:→ Analytische Gruppenpsychotherapie und Gruppendynamik

Weitergehende Informationen können Sie dem Menüpunkt → Weiterbildung in Gruppenpsychotherapie entnehmen