Außenansicht des Münchner Lehr– und Forschungsinstitut der Deutschen Akademie für Psychoanalyse e.V.

Herzlich willkommen

auf der Homepage des Münchner Lehr- und Forschungsinstituts (LFI) der Deutschen Akademie für Psychoanalyse (DAP). Wir sind eine staatlich aner­kannte Ausbildungsstätte in tiefenpsychologisch fundierter und analytischer Psychotherapie. Außerdem bieten wir psychotherapeutische Weiterbildungen für Ärzte sowie zahlreiche Fortbildungen für soziale Berufe an. Wir sind Mitglied der Deutschen Fachgesellschaft für tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie/Psychodynamische Psychotherapie (DFT) e.V.

Aus aktuellem Anlass bieten wir alle Seminare ab sofort als Präsenz- und Webinare an. Information und Anmeldung über: info.kalb@psychoanalysebayern.de, Tel.: 089-539674/75

Bitte  beachten Sie die begrenzte Teilnehmerzahl in den Präsenzveranstaltungen !

Der Informationsabend für die staatliche Ausbildung am 18.06.2020 um 20.15 Uhr findet statt.

Bitte melden Sie sich dafür an, da nur eine begrenzte Teilnehmerzahl aufgrund der Abstandsregeln zugelassen werden kann. Bitte kommen Sie mit Mund-Nasen-Schutz. Anmeldung: info.kalb@psychoanalysebayern.de

Der Vortrag von Prof. Dr. med. Joachim Bauer am 10. Juli entfällt aufgrund von
Covid 19.

Folgende Veranstaltungen finden vermutlich statt:

Blockseminar Fachkunde Psychoanalyse

23. – 25. Oktober 2020 – findet voraussichtlich statt

weitere Informationen

Gruppenpsychotherapie Fortbildung für die KV-Abrechnung (TP und PA)

Block I: 20. – 22.November 2020 – findet voraussichtlich statt
Block II: 11. – 13. Dezember 2020 – findet voraussichtlich statt

weitere Informationen

Sichtweise

Gruppenangebot für Kinder und Jugendliche, die von einer plötzlichen Behinderung eines Elternteils betroffen sind – aktuell nicht stattfindend

Information, Termine und Anmeldung

Unser Angebot umfasst

  • Aus-, Fort- und Weiterbildungsgänge in Psycho­therapie, Psychoanalyse, Gruppen­psychotherapie, Gruppendynamik und Supervision
  • psychotherapeutische Beratung und ein breites psychotherapeutisches Angebot für Erwachsene sowie Kinder und Jugendliche
  • eine Vielzahl an interessanten Veranstaltungen und Möglichkeiten zur Selbsterfahrung

Wir haben ein psychoanalytisches Behandlungskonzept,

  • das sich auch für schwer psychisch belastete Menschen bewährt hat
  • die frühe und strukturelle Schädigung bzw. Dysfunktionalität einbezieht
  • das auch die gesunden Aspekte des Menschen und seine Potentiale mit einbezieht
  • das über eine jahrzehntelange Erfahrung mit der Kombination von Einzel- und Gruppenpsychotherapie verfügt
  • das die Möglichkeiten expressiver Therapieformen nutzt, je nach individueller Indikation
  • das auch mit integrierten traumatherapeutischen Elementen arbeitet
  • und in den letzten Jahren auch vermehrt prä- und perinatale Aspekte psychischer Erkrankung sowohl in das Krankheitsverständnis als auch in die Behandlungsmethodik integriert.

Wir sind das Zentrum einer Behandlungskette mit mittlerweile 45-jähriger Behandlungserfahrung. Diese Behandlungskette besteht aus

  • dem Ausbildungsinstitut mit angeschlossener Ambulanz
  • der Dynamisch-Psychiatrischen Klinik Menterschwaige und der ihr angeschlossenen Ambulanz
  • dem Trägerverein für freie und therapeutische Wohngemeinschaften der Dynamischen Psychiatrie e.V.
  • einer großen Zahl niedergelassener Psychotherapeuten
  • und dem präventiv arbeitenden Psychoanalytischen Kindergarten.

Dem Ausbildungskandidaten kann der Zugang zu entsprechender praktischer Tätigkeit nach dem PsychThG ermöglicht werden.

Aktuelles

Ab sofort bieten wir alle Seminare wenn inhaltlich vertretbar sowohl als Präsenzveranstaltung wie auch als Webinar an, einige Veranstaltungen allerdings nur online.

Jeweilige Information bei den Hinweisen zur Veranstaltung! Für die Präsenzteilnahme müssen wir aufgrund der vorgegebenen Regelungen die Zahl der Anwesenden begrenzen.

Weitere Informationen über: info.kalb@psychoanalysebayern.de

Tel.: 089-539674/75


Reform der Psychotherapieausbildung 2020:

Das neue Psychotherapeutengesetz wurde am 22. November 2019 verabschiedet und tritt am 01. September 2020 in Kraft.
Viele Studierende, aber auch Studienanfänger*innen, fragen sich nun, ob sie eine Ausbildung nach dem „alten Modell“ anstreben oder doch lieber warten und gleich ins „neue Modell eines Psychotherapiestudiums“ einsteigen sollen. Auch auf Seiten der PiA herrscht Unsicherheit: Wie lange werden sie die Ausbildung nach dem bisherigen Gesetz tatsächlich noch absolvieren können? Aktuelle Infos finden Sie unter:

Info zum neuen PTG


 Newsletter
→ Aktuelles PDF-Dokument


Jahresprogramm 2020

Eventuelle Aktualisierungen aufgrund der sich ergebenden Pandemie-Situation finden Sie. auf der Homepage.
→ Aktuelles PDF-Dokument

Logo PTK Bayern akkreditierter Veranstalter