Gruppentherapieangebote

Wir bieten die verschiedensten Gruppentherapieangebote für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an unsere Beratungsstellen.

→ Beratungsstelle Erwachsene

→ Beratungsstelle Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene


Eltern-Säuglings-Gruppe

Raus aus der postpartalen Krise

Psychotherapeutische Gesprächsgruppe für Mütter mit ihren Kindern, um gemeinsam den Übergang in die Elternschaft mit all ihren „Hindernissen“ zu meistern.

1 x Woche, Freitags 10.30 bis 12.00 Uhr

Leitung: Frau Nikola Schmidtke-Pho Duc (Analytische Eltern-Kleinkind-Psychotherapeutin mit spezieller Ausbildung in Säuglings-Kleinkind-Eltern-Psychotherapie (SKEPT)) und Dr. med. Udo Schmiechen (Facharzt für Psychotherapie und Psychosomatik, Gruppenpsychotherapie tiefenpsychologisch)
Tel: 089 – 44 37 50 78
→ Flyer 


Sichtweise

Ein kreatives Projekt für Kinder und Jugendliche, die von einer plötzlichen Behinderung eines Elternteils betroffen sind

Gabriele Mieth und Bettina Bartels, Tanztherapeutinnen

Teilnahme kostenlos, 1x Monat, Projektstart Oktober 2019

Das Projekt wendet sich an Kinder und Jugendliche von 4 – 18 Jahre, die von einer plötzlichen Behinderung eines Elternteils durch Unfall oder Krankheit betroffen sind. Das Projekt wird gefördert durch Stiftungen und ist für betroffene Familien kostenfrei.

Buchempfehlung: Atelier artig (Hg.), Achim Kirsch: Papas Unfall
ab 5 Jahre, 40 Seiten, 14,95 €; ISBN 978-3-86739-156-6

Ein Einstieg ist jederzeit möglich. Bei Interesse bitte wenden an:

Tel. 08122-961 44 03

Mail: sichtweise-muenchen@t-online.de

Kosten

In der Regel Leistung der gesetzl. Krankenkasse.