»Dynamische Psychiatrie / Dynamic Psychiatry« Jahrgang 1968 – 1979

Digitales Archiv der Zeitschrift Dynamische Psychiatrie
Digital Archive of Dynamic Psychiatry
Contents 1968 – 1979
Vol. 1-12, Hefte Nr. 1-59; Jahresweise geordnet absteigend

1979 – sorry no pdf contents available

1979, 59 12. Jahrgang, Heft 6   -> pdf des Hefts

Günter Ammon (Berlin): * Das Ich-strukturelle und gruppendynamische Prinzip bei Depression und psychosomatischer Erkrankung

Ulrike Harlander (Berlin): * Die Körper-Ich-Identität nach Ammon

Vadim S. Rotenberg (Moskau): * Word and Image: The Problem of Context

George Vassiliou, Vasso Vassiliou (Athen): * A Brief Introduction to the Socioeducational Application of Group Techniques

 

1979, 58 12. Jahrgang, Heft 5   -> pdf des Hefts

F.S. Rothschild zum 80. Geburtstag

F.V. Bassin (Moskau), A.E. Sherozia (Tbilisi,Georgien): * Die Rolle der Kategorie des Unbewußten im System der gegenwärtigen wissenschaflichen Erkenntnis über die menschliche Psyche

Günter Ammon, Wolfgang Rock (Berlin): * Über die unbewußte Strukturierung und gruppenabhängige Entwicklung der Persönlichkeit

Jan Pohl (München): * Der Traum als Beispiel des Synergismus von Unbewußtem und Bewußtsein

Wolfgang Rock (Berlin): * Über die Messung unbewußter Ich-Funktionen in der Theorie des Persönlichkeitsmodells und -profils nach Günter Ammon

 

1979, 57 12. Jahrgang, Heft 4   -> pdf des Hefts

Gisela Ammon (Berlin): * Psychoanalytische Kindergärten als Modell der Prävention psychischer Erkrankungen

Wolfgang Rock (Berlin): * Entwicklungspsychologie und Gruppendynamik in der psychoanalytischen Pädagogik

Agnes Wiehl-Volbehr (Berlin): * Kinderbilder – eine empirische Untersuchung zur Kreativität im Vorschulalter

Rosemarie Fleck (Berlin): * Gruppendynamische Balintarbeit für Erzieher 1979, 56 12. Jahrgang, Heft 3

Gisela Ammon (Berlin): * Alternieren depressiver und psychosomatischer Reaktionen in der frühenKindheit

Erwin Ringel, Peter Gathmann (Wien): * Wechsel und Beziehung zwischen psychosomatischer Erkrankung und Depression aus individualpsychologischer Sicht

Jacob Shanon (Jerusalem): * Psychogenic Pruritus in Concentration Camp Survivors (Delayed Psychosomatic Skin Disorders)

Kurt Husemann (Düsseldorf): * Ein Beitrag zur psychotherapeutischen Behandlung von Patienten mit einer pränatal entstandenen Körper-Ich-Schädigung

Friedrich Rothschild (Jerusalem): * Das Versagen der inneren Anpassung bei psychosomatischen Erkrankungen

 

1979, 56 12. Jahrgang, Heft 3   -> pdf des Hefts

Gisela Ammon (Berlin): * Alternieren depressiver und psychosomatischer Reaktionen in der frühenKindheit

Erwin Ringel, Peter Gathmann (Wien): * Wechsel und Beziehung zwischen psychosomatischer Erkrankung und Depression aus individualpsychologischer Sicht

Jacob Shanon (Jerusalem): * Psychogenic Pruritus in Concentration Camp Survivors (Delayed Psychosomatic Skin Disorders)

Kurt Husemann (Düsseldorf): * Ein Beitrag zur psychotherapeutischen Behandlung von Patienten mit einer pränatal entstandenen Körper-Ich-Schädigung

Friedrich Rothschild (Jerusalem): * Das Versagen der inneren Anpassung bei psychosomatischen Erkrankungen

 

1979, 55 12. Jahrgang, Heft 2   -> pdf des Hefts

Günter Ammon (Berlin): * Was ist Dynamische Psychiatrie?

Wolfgang Rock (Berlin): * Entwicklungskrisen und depressive Erkrankungen Jugendlicher im Konzept der Berliner Schule Günter Ammons

Ursula Keller-Husemann (Düsseldorf): * Psychoanalyse und Sexualität – Ein Beitrag zum Verständnis konstruktiver und destruktiver Sexualität in der Dynamischen Psychiatrie

Robert H. Barnes (Phoenix): * Pain and Suffering: A Psychosomatic Problem

Wilfred Dorfmann (New York): * The Integration of Depression and Somatic Disease

 

1979, 54 12. Jahrgang, Heft 1   -> pdf des Hefts

Erwin Ringel (Wien): * Das präsuizidale Syndrom und seine Beziehung zur Dynamischen Psychiatrie

Everhard Jungeblodt (Düsseldorf): * Die Psychiatrie im Double-Bind

Zdzislaw Miniewski (Krakau): * Ein Beitrag zur Bedeutung der Dynamischen Psychiatrie für die Reformbewegung in der Psychiatrie Polens

Kurt Theodor Oehler (München): * Ein projektiver Ansatz zur testpsychologischen Erforschung der Ich-Funktion der Abgrenzung

Hilarion Petzold, Angelika Berger (Düsseldorf): * Integrative Bewegungstherapie und Bewegungspädagogik als Behandlungsverfahren für psychiatrische Patienten

Ivan Milakovic (Sarajewo): * Die psychosomatische Krankheit als Abwehr gegen depressive Regression

José Luis González (Mexico D.F.): * Co-Therapy in a Group of Lower Class Psychosomatic Patients

Dan G. Hertz (Jerusalem): * The Teaching of Dynamic Psychiatry in Medical Practice

Ferenc Süle (Karcag/Ungarn): * The Organized Field of Psychosocial Forces in the Psychiatric Department


1978 –  pdf contents 1978

1978, 52/53 11. Jahrgang, Heft 5/6   -> pdf der Hefte

Friedrich Rothschild (Jerusalem): * Die Wurzeln des Ichs in den Kommunikationssystemen und deren Regulationen

Nicholas Destounis (Athen): * Neue Konzepte in Lehre und Forschung der Dynamischen Psychiatrie

Dieta Biebel (Hamburg): * Darstellung einer Psychosentherapie unter besonderer Berücksichtigung des archaischen Identitätsverbotes

Christine Bott (München): * Ich-strukturelle Untersuchungen bei Migräne-Patienten – ein Beitrag zur Theorie der Psychosen im Rahmen der Dynamischen Psychiatrie

Béla Buda (Budapest): * Familien- und Partnerbeziehung in Theorie und Praxis der Dynamischen Psychiatrie

Mathias Hirsch (Düsseldorf): * Therapeutische Gemeinschaft und analytische Milieutherapie – Beiträge zur Reform der Psychiatrie

Friedrich Battenberg (München): * Das Körper-Ich und seine nachholende Entwicklung im Rahmen der Milieutherapie

Kurt Husemann (Düsseldorf): * Gruppendynamische Arbeit mit dem Team einer Tagesklinik

Gerd Röhling (Berlin): * Das Suchtproblem innerhalb der Dynamischen Psychiatrie

Walter Bühling (Düsseldorf): * Probleme des Agierens von Suchtkranken in einer stationären Psychotherapie

Ana Rojnik (Ljubljana): * Fettstoffwechselstörungen als Symptomverhalten beim archaischen Ich-Defizit – Ergebnisse eines wissenschaftlichen Forschungsprojektes

Karin Schibalski-Ammon (München): * Abgrenzung des spezifischen Ich-Defizites psychosomatisch Kranker im Rahmen der Krankheitslehre der Dynamischen Psychiatrie

Hartwig Volbehr (Berlin): * Die Rolle der Psychosomatik in der Dynamischen Psychiatrie

 

1978, 51 11. Jahrgang, Heft 4   -> pdf des Hefts

Günter Ammon (Berlin): * Die psychosomatische Erkrankung als Ergebnis eines Ich-strukturellen Defizits

Günter Ammon (Berlin): * Destruktion und Autorität: Eine psychoanalytische Studie

Regine Schneider (Düsseldorf): * Die Anwendung der Deutung in der Therapie von GrenzfallkindernFriedrich

Diergarten (Düsseldorf): * Störungen zwischen verbaler und averbaler Sprache

Wolfgang Rock (Berlin): * Zur stationären Psychotherapie von jugendlichen Borderline-Patienten

Emil Wieczorek (Berlin): * Heimstruktur und Dynamische Psychiatrie – eine Analyse der Wechselbeziehung, dargestellt am Beispiel eines Kinder- und Jugenddorfes

Erda Siebert (Düsseldorf): * Trennungstrauma und Identitätssuche im Kinderheim

Igor A. Caruso, Edith Frank-Rieser (Salzburg): * Latente Borderline-Syndrome als Gefährdung der Ich-Bildung

 

1978, 49/50 11. Jahrgang, Heft 2/3   -> pdf der Hefte

Gisela Ammon (Berlin), Jan Pohl (München), Ursula Keller (Düsseldorf): * Geleitwort zum 60. Geburtstag Günter Ammons

Béla Buda (Budapest): * Günter Ammons Werk und seine Bedeutung für die heutige Psychoanalyse und Psychiatrie

Günter Ammon (Berlin): * Das Verständnis eines Entwicklungsdefizits von Ich-Strukturen in Persönlichkeitt und umgebender Gruppe als Grundlage für Wissenschaft und Praxis einer Dynamischen Psychiatrie

Ulrike Harlander (Berlin): * Der Begriff der Identität nach Ammon

Berthold Beck (Düsseldorf), Christine Bott (München), Wolfgang Rock, Agnes Wiehl-Volbehr (Berlin): * Methodische Ansätze zu einer objektivierenden Ich-strukturellen Diagnostik am Beispiel der zentralen Ich-Funktion der Aggression

M.Masud R. Khan (London): * From Masochism to Psychic Pain

Gisela Ammon (Berlin): * Die Rolle der Prävention im kindlichen Spiel – Psychoanalytische Kindergärten innerhalb der Dynamischen Psychiatrie

Ursula Keller (Düsseldorf): * Möglichkeiten einer ambulanten dynamisch-psychiatrischen Behandlungsstrategie von archaischen Ich-Krankheiten am Beispiel der sexuellen-perversen Reaktion

Jan Pohl (München): * Die Klinik als interpersonelles Feld dynamisch-psychiatrischer Behandlungswissenschaft

Rolf Schmidts (München): * Die Psychodynamik des Ausagierens im Rahmen einer Dynamisch-Psychiatrischen Klinik

Andreas von Wallenberg-Pachaly (München): * Die Ich-Entwicklung einer psychosomatisch-reagierenden Patientin während ihrer stationären Psychotherapie

Winfried Schibalski (München): * Formen des therapeutischen Mitagierens und seine strukturelle Bedeutung

Burkhard Gülsdorff (Berlin): * Der Versuch der Einführung von Gruppenpsychotherapie in einer Landesnervenklinik

 

1978, 48 11. Jahrgang, Heft 1   -> pdf des Hefts

Günter Ammon (Berlin): * Psychoanalytische Gruppendynamik

Ulrike Harlander (Berlin): * Identitätserweiterung in der Gruppendynamik – der Begriff der Identitätserweiterung nach Günter Ammon

Ruth Polke (Düsseldorf): * Prozesse kreativer Ich-Entwicklung und Ich-Erweiterung im Rahmen einer gruppendynamischen Klausurtagung

Anne Hamm (Düsseldorf): * Beobachtungen und Gedanken zur Körpersprache in gruppendynamischen Gruppen

Senta R. Goebel (München): * Kindliches Spiel und kindliche Phantasien als Indikatoren des gruppendynamischen Prozesses in einer Kindergruppe auf einer Klausurtagung

Gisela Ammon (Berlin): * Psychoanalytische Elternarbeit innerhalb der Gruppendynamik


1977  – pdf contents 1977

1977, 47, 10. Jahrgang, Heft 6   -> pdf des Hefts

Lucio Pinkus (Rom): * Die epileptische Erfahrung: Ein Borderline-Syndrom

Hubert Pozarnik (Ljubljana): * Ich-Analyse und Verhaltenstherapie bei der Impotenz

Miller de Paiva (Sao Paulo): * Etiopathogeny of Sexual Identity Disorders – Application of the Concepts of Mahler, Klein, Bicudo, Ammon and Cesio in Transsexuality and Transvestitism

Anatole C. Matulis (Detroit): * Schizophrenia: An Experiment in Teaching a New-Foreign Language to the Inpatients as an Analeptic Ego-Aid

Dean T. Collins (Topeka, Kansas): * Das psychiatrische Krankenhaus: Mittel zur Diagnose und Therapie

Rudolf Ekstein (Los Angeles): * Das Grenzfallkind

 

1977, 46, 10. Jahrgang, Heft 5   -> pdf des Hefts

M.Masud R. Khan (London): * Aktualisierung der Selbsterfahrung durch die analytische Situation

Günter Ammon (Berlin), Karin Schibalski-Ammon (München): * Die Beziehung zwischen Frühgeburt und psychosomatischer Erkrankung

André Haynal (Genf): * Men Facing Reproduction

Dieta Biebel (München): * Das defizitäre Ich und die Schwangerschaft

Nicholas Destounis (Ann Arbor, Michigan): * Psychosomatic Aspects in Pregnancy and Neurological Disorders – A Psychotherapeutic Approach

I. Miller de Paiva (Sao Paulo): * Phases of Psychosexual Evolution in a Group Attempt to Dismantle the Combined Figure

 

1977, 45, 10. Jahrgang, Heft 4   -> pdf des Hefts

Hartwig Volbehr (Berlin): * Die Beziehung zwischen psychosomatischer Erkrankung und Borderline-Syndrom

Klaus Semmler (Berlin): * Die Bedeutung der Sexualisierung in der Familiendynamik für die Entstehung der Borderline-Hysterie

Gislinde Bass (München): * Splitting und therapeutisches Setting in der Borderline-Schizophrenie

Heinrich Huebschmann (Heidelberg): * Der Herzinfarktkranke als Borderline-Patient – Nichterleben von Körper und Todesnähe

Winfried Schibalski (München): * Zur Familiendynamik der Borderline-Hysterie sowie zu spezifischen Übertragungs- und Gegenübertragungsmanifestationen im therapeutischen Prozeß

Walter Bühling (Düsseldorf): * Die Funktion des Agierens von Borderline-Patienten in der Milieutherapeutischen Gemeinschaft

 

1977, 44, 10. Jahrgang, Heft 3   -> pdf des Hefts

Dan G. Hertz (Jerusalem): * Manifest Dream Content and Daydreams as Indicator of Ego-Function

Karin Ammon (München): * Anpassung als Abwehrfunktion der Borderline-Symptomatik

Wolfgang Rock (Düsseldorf): * Psychoanalytische Therapie bei sog. Verwahrlosungserscheinungen

Karl-Georg Nickel (Berlin): * Krisenintervention bei einem suizidalen Akt eines Untersuchungshäftlings

Christine Bott (München): * Kompensation einer defizitären Symbiose durch Einführung eines imaginierten dritten Objekts

Friedrich W. Battenberg (München): * Die Borderline-Persönlichkeit als Abbild der Borderline-Familie

 

1977, 43, 10. Jahrgang, Heft 2   -> pdf des Hefts

Dieta Biebel (München): * Beispiel einer nachholenden Ich-Entwicklung dargestellt anhand der Sprache als einer zentralen Abgrenzungsfunktion

Friedrich Diergarten (Düsseldorf): * Sprachstörungen bei BorderlinePatienten

Mechthild Kuhl (München): * Symbiotisches Defizit und Sprachlosigkeit

Fritjof Winkelmann (München): * Splitting und multiple Symptombildung als Ausdruck einer Borderline-Persönlichkeit

Andreas von Wallenberg (München): * Zur Familiendynamik des Sprachverbots bei einem Borderline-Patienten

Béla Buda (Budapest): * Das Borderline-Syndrom in Theorie und Praxis der Anstaltspsychiatrie

Peter Haerlin (München): * Außenweltentfremdung als Ausdruck einer archaischen Ich-Krankheit

 

1977, 42, 10. Jahrgang, Heft 1   -> pdf des Hefts

Gerd Röhling (Berlin): * Ich-strukturelle Ansätze in der Psychodynamik des Suchtgeschehens

Mathias Hirsch (Düsseldorf): * Zur Genese des Borderline-Syndroms in der Familiengruppe anhand der Falldarstellung eines autistisch reagierenden Kindes

Michael A. Simpson (London): * Self-Mutilation and the Borderline-Syndrome


1976  – pdf contents 1976

1976, 41, 9. Jahrgang, Heft 6   -> pdf des Hefts

Ursula Keller (Düsseldorf): * Perverse Reaktionen und Störungen der Objektbeziehungen beim Borderline-Syndrom

Ursula Ave-Lallemant (München): * Familiendynamik einer jugendlichen Borderline-Patientin im psychologischen Test

Regine Schneider (Düsseldorf): * Spezifische Ich-Funktionsstörungen beim Borderline-Syndrom des Kindes

Gisela Ammon (Berlin): * Kindliche Borderline-Phänomene im Kindergarten

 

1976, 40, 9. Jahrgang, Heft 5   -> pdf des Hefts

Günter Ammon (Berlin): * Das Borderline-Syndrom – Ein neues Krankheitsbild

Harald Knudsen (Berlin): * Die Struktur der Abwehr beim Borderline-Syndrom

Jan Pohl (München): * Die narzißtische Funktion des Zwanges

Mitteilungen – VIII. Int. Symposium der DAP, mit Referentenfotos

 

1976, 39, 9. Jahrgang, Heft 4   -> pdf des Hefts

S.H. Foulkes verstorben

Günter Ammon (Berlin): * Psychotherapeutische Prozesse bei Jugendlichen – Betrachtungen der Ich-Struktur, der Gruppendynamik und der Identitätsentwicklung im Rahmen der Dyn. Psychiatrie

Leopold Bellak (Larchmont, USA): * The Need for Training in Research and Methodology in Psychoanalytic Curricula

Friedrich Diergarten (Düsseldorf): * Sprachwandel in der Anfangsphase einer psychoanalytischen Ausbildungsgruppe

Lucio Pinkus (Rom): * Das Schweigen in der Lehranalyse

Erich Brähler, Gerd Overbeck (Gießen): * Therapist’s and Patient’s Speech-Pause Behaviour and the Psychotherapy Session

Yujiro Ikemi, Hiroyuki Aoki (Fukuoka City, Japan): * Comprehensive Psychosomatic Training for Internists (at University Level)

Raymond Battegay (Basel): * Ödipuskomplex, Rivalitätskonflikt, narzißtisches Gruppenselbst: drei Kernprobleme

 

1976, 38, 9. Jahrgang, Heft 3   -> pdf des Hefts

Harald Knudsen (Berlin): * Die Ich-Identität und das Unbewußte – Weiterentwicklungen der psychoanalytischen Theorie in der Ich-Psychologie Günter Ammons

Philip S. Holzman (Chicago): * The Future of Psychoanalysis and its Institutes

Christine Bott (München): * Überlegungen zum Problem von Theorie und Praxis in der Psychoanalyse – Eine Replik an Philip S. Holzman

Gisela Ammon (Berlin): * Die Bedeutung der Arbeit mit Kindern für die psychoanalytische Ausbildung

Mitteilungen – Programm Int. Symposium der DAP – Das Borderline-Syndrom in Theorie und Praxis, Sept./Okt. 76, Düsseldorf

 

1976, 37, 9. Jahrgang, Heft 2   -> pdf des Hefts

Mathias Hirsch (Düsseldorf): * Die Institutsgruppe als Milieu des Lernens in der psychoanalytischen Ausbildung

Karin Ammon (München): * Zur veränderten Zielsetzung der Lehranalyse im Hinblick auf die veränderte Krankheitsstruktur des Patienten

Béla Buda (Budapest): * Dynamik und Ablauf von Ausbildungsgruppen

Yvonne Maurer-Groeli (Zürich): * Libido-ökonomische und Ich-psychologische Aspekte der Psychosen – Eine Studie mit Bezug auf neuere klinisch-experimentelle Untersuchungen

 

1976, 36, 9. Jahrgang, Heft 1   -> pdf des Hefts

Günter Ammon (Berlin): * Über die erforderlichen Eigenschaften des Psychoanalytikers und Probleme der Auswahl von Ausbildungskandidaten
Ursula Keller, Regine Schneider (Düsseldorf): * Spezifische Probleme in der Anfangsphase der psychoanalytischen Ausbildung

Jan Pohl (München): * Psychodynamische Gesichtspunkte zur Gruppen- und Einzelanalyse im Rahmen eines psychoanalytischen Ausbildungsinstitutes

Fritjof Winkelmann (München): * Die Balintgruppe in der psychoanalytischen Ausbildung


1975 – pdf contents 1975

1975, 35, 8. Jahrgang, Heft 6   -> pdf des Hefts

Ursula Keller (Düsseldorf): * Über die psychodynamische Bedeutung von operativen Interventionen im psychotherapeutischen Prozeß

Mathias Hirsch (München): * Die Familiendynamik bei psychosomatischen Reaktionen über drei Generationen

Karin Ammon (München): * Zur Psychodynamik von Suizidalität und psychosomatischer Erkrankung

Gerd Röhling (Berlin): * Psychosomatik und Perversion bei alkoholkranken Patienten – Syndrome ungelebten Lebens

 

1975, 34, 8. Jahrgang, Heft 5   -> pdf des Hefts

Harald Knudsen (Berlin): * Geschichtsphilosophische Aspekte der Ich-psychologischen Aggressionstheorie

Gustav H. Graber (Bern): * Kasuistik pränatal-psychoanalytischer Behandlung mit Akzentuierung des Todesproblems – Zum Begriff  „Der sterbende Patient”

Keigo Okonogi (Tokyo): * The Ajase Complex (by Kosawa) – The Theory of Psychotherpy proposed by a Japanese Psychoanalytic Pioneer

Karl J.F. Gossner (Belle Mead, USA): * The Bereaved Relatives

Fritjof Winkelmann (München): * Der Sterbende und seine Familie – Erfahrungen einer Balintgruppe

 

1975, 33, 8. Jahrgang, Heft 4   -> pdf des Hefts

50 Jahre Menninger Foundation

Dan G. Hertz (Jerusalem): * Confrontation with Death – Effect and Influence of the Impending Death on the Therapeutic Process: A Clinical Essay

Petra Schneider (Berlin), Regine Schneider (Düsseldorf): * Frühkindliche Reaktion auf Tod und Sterben

Nicholas Destounis (Athen): * The Psychology of the Dying Patient

Adam J. Krakowski (New York): * The Meaning of Death in Psychodynamics of Medical Practice

 

1975, 32, 8. Jahrgang, Heft 3   -> pdf des Hefts

Günter Ammon, Hans-J. Hameister (Berlin): * Tod und Sterben als Identitätsproblem – Ich-psychologische und gruppendynamische Aspekte

Erwin Ringel (Wien): * Sterben und Tod als Problem des medizinischen Unterrichts

Jan Pohl (München): * Der sogenannte Todestrieb als Abwehrstruktur bei einem Fall von Psychosomatik, Perversion, Sucht und Suizidalität

Dietrich von Kries (Frankfurt): * Probleme der Ich-Regulation am Beispiel der psychosomatischen Reaktion

 

1975, 31, 8. Jahrgang, Heft 2   – > pdf des Hefts

Yujiro Ikemi, Shunji Nakagawa, Tetsuya Nakagawa, Mineyasu Sugita (Fukuoka, Japan): * Psychosomatic Consideration on Cancer Patients Who Have Made a Narrow Escape from Death

Alberto M. Comazzi (Mailand): * Psychological Problems and Communication with Brest-Cancer Patients

Klaus-D. Stumpfe (Köln): * Der psychisch ausgelöste Tod

Wolfram Kurth (Frankfurt): * Biologischer und geistiger Tod

 

1975, 30, 8. Jahrgang, Heft 1   -> pdf des Hefts

Leopold Bellak (New York): * Ich-Funktionen und Psychotherapie

Gislinde Bass (München): * Die Arbeit mit den gesunden Ich-Anteilen: Die analytische Milieutherapie

Petra Schneider (Berlin): * Zur Dynamik der kombinierten Technik – Entstehungsbedingungen und Verlauf einer „Terminierungsgruppe

Fritjof Winkelmann (München): * Plötzlicher Therapeutenwechsel in der analytischen Einzel- und Gruppentherapie

Henry Bachrach (Philadelphia): * Some Tangibles in Treatment Planning


1974 – pdf contents 1974

1974, 29, 7. Jahrgang, Heft 6  -> pdf des Hefts

Günter Ammon (Berlin): * Grobe Kunstfehler in der psychoanalytischen Therapie

Regine Schneider (Düsseldorf): * Die Technik der Simultantherapie beim kindlichen Borderline-Syndrom

Jan Pohl (München): * Veränderung der Technik im psychotherapeutischen Prozeß

Gerhard Röhling (Berlin): * Über den Wechsel der therapeutischen Technik bei einer Hysterie-Analyse

Nachrichten – Regionales Meeting des International College of Psychosomatic Medicine unter Leitung von Dr. Günter Ammon, mit Foto der Referenten

 

1974, 28, 7. Jahrgang, Heft 5   -> pdf des Hefts

Marthe Burger-Piaget (Genf): * Änderungen in der psychoanalytischen Technik

Gottfried Bloch, Noretta Haas Bloch (Los Angeles): * Psychotherapeutische Interventionen bei post-traumatischen Reaktionen

Mathias Hirsch (Berlin): * Die Technik der Konfrontatin in der Gruppen- und Einzelanalyse

Béla Buda (Budapest): * Strategie und Taktik in der Gruppenpsychotherapie

 

1974, 27, 7. Jahrgang, Heft 4   -> pdf des Hefts

Günter Ammon (Berlin): * Das narzisstische Defizit als Problem der psychoanalytischen Behandlungstechnik – Ein Beitrag zur Theorie und Praxis der nachholenden Ich-Entwicklung

Ursula Keller (Berlin): * Ich-Spaltung in der Perversion

Walter Th. Winkler (Gütersloh): * Derealisations- und Depersonalisationssyndrom mit Bericht über den Verlauf einer analytischen Therapie

Leopold Bellak (Larchmont): * Careers in Psychotherapy

Keigo Okonogi (Tokyo): * The Psychiatrist’s Role-Diffusion as Psycho-Therapist in Japan

Mitteilungen – Gründung des DAP-Instituts in Düsseldorf – Internationales Symposium der DAP auf Schloss Weidenkam bei Starnberg (mit Referenten-Fotos)

 

1974, 26, 7. Jahrgang, Heft 3   -> pdf des Hefts

Erik D. Wittkower (Montreal), Hazel H. Weidmann (Miami, Florida): * Magisches Denken und die Integration psychoanalytischer und anthropologischer Theorie

Karin Ammon (Berlin): * Ein Beitrag zur Handhabung der Gegenübertragung

Hilarion Petzold (Paris): * Die diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten des Psychodramas im „tetradischen System“

 

1974, 25 7. Jahrgang, Heft 2   -> pdf des Hefts

Gilbert J. Rose (Rowayton): * On the Shores of Self: Samuel Beckett’s „Molloy“ – Irredentism and the Creative Impulse

Robert H. Barnes (Phoenix, Arizona): * „The Tyranny of Words“ – Revisited

Gerd Overbeck, Elmar Brähler (Gießen): * Eine Beobachtung zum Sprechverhalten vom Patienten mit psychosomatischen Störungen – Vorläufiger Bericht

Regine Schneider (Berlin): * Das Borderline-Syndrom des Kindes

 

1974, 24 7. Jahrgang, Heft 1   -> pdf des Hefts

Günter Ammon (Berlin): * Zur Psychodynamik des Suizidgeschehens

Matti Tuovinen (Vanha Vaasa): * „Depressio sine Depressione“ – An Aspect of the Antisocial Personality

Morris M. Kessler (Cleveland): * Views on the Dynamics of Depression and Mania Following Long Psychotherapy of a Case: The Importance of Denial

Dietrich Stollberg (Bethel): * Der Seelsorger im psychiatrischen Team


1973 – sorry no pdf contents available

1973, 23 6. Jahrgang, Heft 6   -> pdf des Hefts

Günter Ammon (Berlin): * Die Psychodynamik der Psychosen, der Symbiosekomplex und das Spektrum der archaischen Ich-Krankheit

Harold F. Searles (Washington): * Über die therapeutische Symbiose

Gaetano Benedetti (Basel): * Intrapsychic Aspects of Schizophrenic Psychopathology

José L. González, Gustavo Quevedo (Mexico City): * Referential Design of Psychoses

Lilla Veszy-Wagner (London): * Destruktion gegen Individuen und Gruppen

Wayne C. Hudson (Florida): * Negative Übertragung und Widerstand gegen die Nachbehandlung

 

1973, 22, 6. Jahrgang, Heft 5   -> pdf des Hefts

Rudolf Kausen (München): * Laios-Komplex und symbiotische Mutter-Kind-Beziehung

Regine Schneider (Berlin): * Psychoanalytische Kindertherapie

Rudolf Ekstein (Los Angeles): * Über die Verwendung der Begriffe „autoritär“ und „antiautoritär“ in der psychoanalytischen Ausbildung

Wolfgang Schmidbauer (München): * Der psychosomatisch Kranke und die Gesellschaft

Gerd Overbeck (Gießen): * Über Gemeinsamkeiten von Ulkus-Kranken und Herzneurotikern im klinisch-psychotherapeutischen Bild und in der Testpsychologie

 

1973, 21, 6. Jahrgang, Heft 4   -> pdf des Hefts

Günter Ammon (Berlin): * Ich-psychologische und gruppendynamische Aspekte der psychoanalytischen Gruppentherapie

Harald Kaye (London), Clifton E. Kew (New York): * Reactions of an On-Going Therapy Group to the Temporary Introduction of a Co-Therapist

Luiz Miller de Paiva (Sao Paulo): * Die introjektive Identifikation mit dem thanatotischen Objekt. Abwehrmechanismen in der therapeutischen Gruppe

David W. Morgan: * Analytische Gruppentherapie für Therapeuten und deren Ehefrauen

Hans A. Illing (Los Angeles): * Analytische Gruppentherapie mit Ehepaaren

 

1973, 20 6. Jahrgang, Heft 3   -> pdf des Hefts

Günter Ammon (Berlin): * Der Traum als Ich- und Gruppenfunktion

Walter Schindler (London): * Das Selbst und die Gruppenanalyse

Marthe Burger-Piaget (Genf): * Observations Cliniques de Regressions Foetales, Impulsions au Suicide et Incidences Contre – transferentielles

 

1973, 19 6. Jahrgang, Heft 2   -> pdf des Hefts

Igor A. Caruso (Wien/Salzburg): * Über die Rehabilitation des „neurotischen Code“ in der Psychoanalyse

Mohammed Said El-Safti (Berlin): * Zum Problem der Sprache in der Psychoanalyse

Karin Ammon (Berlin): * Die gestörte Mutter-Kind-Beziehung als Ursache psychosomatischer Erkrankungen aus sozialpsychologischer und psychoanalytischer Sicht

Günter Ammon (Berlin): * Psychoanalytische Milieutherapie

 

1973, 18 6. Jahrgang, Heft 1   -> pdf des Hefts

Angel Garma (Buenos Aires): * Gruppenpsychoanalyse bei Patienten mit Ulcus pepticum

Gisela Ammon (Berlin): * Vorstufen psychosomatischer Erkrankungen – Beobachtungen im Psychoanalytischen Kindergarten

Peter Moldenhauer (Berlin): * Beziehungen zwischen psychosomatischem Syndrom, Verhalten in der Gruppe und Selbst. Eine Fallstudie

Mohamed Said El-Safti (Berlin): * Die Konzeption des Körper-Ichs unter besonderer Berücksichtigung der Beiträge von Paul Schilder


1972 – sorry no pdf contents available

1972, 17 5. Jahrgang, Heft 4   -> pdf des Hefts

Günter Ammon (Berlin): * Zur Genese und Struktur psychosomatischer Syndrome unter Berücksichtigung psychoanalytischer Technik

Jürgen Götte (Berlin): * Psychosomatisches Symptom und Sucht

Dietrich von Kries (Berlin): * Psychosomatische Syndrome als Ich-Aufbau-Kategorien

Jan Pohl (Berlin): * Konversion und psychosomatische Symptombildung

 

1972, 16 5. Jahrgang, Heft 3   -> pdf des Hefts

Günter Ammon (Berlin): * Zur Lage der psychisch Kranken in der Bundesrepublik und in Westberlin

Arno Gruen, Max Hertzmann (New York): * Autonomy and Compliance

Hans Burkhardt (Brekling/Schleswig): * Die anthropologische und psychopathologische Bedeutung der Interaktion im sinnlich-physiognomischen Bereich

Matti Tuovinen (Vanha Vaasa): * On real Incest

 

1972, 14/15 5. Jahrgang, Heft 1/2   -> pdf des Hefts

M.Masud R. Khan (London): * Apprenticeship, Instruction and Communication in Psychoanalytic Pedagogy

Wolfgang Schmidbauer (München): * Zur Frage der Lehranalyse

Dietrich Stollberg (Bethel): * Einige Spezifika der psychoanalytischen Gruppenarbeit mit Theologen

Walter Schindler (London): * Controversial Aspects of Group-Analytic Theory and Techniques

Erich Pakesch (Graz): * Gruppentherapie und Familie

Maria Helmrich (München): * Suizidales Geschehen in psychoanalytischer Sicht

Günter Ammon (Berlin): * Auf dem Wege zu einer Psychotherapie der Schizophrenie (IV) Familiendynamik und Krankheitsgeschichte des Zwillings Dorian


1971 – sorry no contents available

1971, 13 4. Jahrgang, Heft 4   -> pdf des Hefts

Günter Ammon (Berlin): * Kreativität und Ich-Entwicklung in der Gruppe

Gisela Ammon (Berlin): * Stufen der Kreativität in der Vorlatenz

Dietrich von Kries (Berlin): * Anmerkungen zur Kreativität und Symbolbildung

Gottfried Bloch, Noretta Haas Robbins (Los Angeles): * Handhabung des Nein in der analytischen Gruppentherapie

Raoul Schindler (Wien): * Das Suicidthema in der analytischen Gruppe

José Luis Gonzáles (Mexico City): * Psychoanalysis and Creativeness

Frida Zmud (Mexico City): * Sublimation and Creativity in a Religious Community

György Hidas, Béla Buda (Budapest): * Beiträge zur Frage der Kreativität in der Gruppenpsychotherapie

 

1971, 12 4. Jahrgang, Heft 3   -> pdf des Hefts

Günter Ammon (Berlin): * Auf dem Wege zu einer Psychotherapie der Schizophrenie (III) Therapeutische Technik und analytischer Prozeß

Gustav H. Graber (Bern): * Die duale Erlebniseinheit in der analytischen Situation

Imre Hermann (Budapest): * Drei Arten der psychisch-dynamischen Abläufe

Siegfried Zepf (Kiel): * Die Diagnose psychosomatischer Erkrankungen als Problem des ärztlichen ErkennensHilde Bruch (Houston): * Obesity and Orality

 

1971, 11 4. Jahrgang, Heft 2   -> pdf des Hefts

Günter Ammon, Gisela Ammon, Gislinde Bass, Jürgen Götte, Peter Moldenhauer (Berlin): * Eine Alternative zur Strukturierung wissenschaftlicher Kongresse – Erste Ergebnisse kongreßdynamischer Untersuchungen

Didier Anzieu (Paris): * Psychoanalytische Interpretation in großen Gruppen

Günter Ammon (Berlin): * Auf dem Wege zu einer Psychotherapie der Schizophrenie (II)

Nachrichten – M. Masus R. Khan (London) * Bericht über den psychoanalytischen Kindergarten

 

1971, 10 4. Jahrgang, Heft 1   -> pdf des Hefts

M.Masud R. Khan (London): * Jenseits der Konfliktdynamik: Heinz Hartmann

Günter Ammon (Berlin): * Auf dem Wege zu einer Psychotherapie der Schizophrenie (I)

Matti Tuovinen (Vanha Vaasa): * Sohnesmord

Wolfgang Schmidbauer (München): * Zur Anthropologie der Aggression

Sacha Nacht (Paris): * Der Wiederholungszwang

Lilla Veszy-Wagner (London): * Solomon’s Judgment: The Mother’s Nightmare of Overlying the Baby (II)

Hans A. Illing, James Miles (Los Angeles): * Outpatient Group Psychotherapy with Sex Offenders


1970 – pdf contents 1970

1970, 9 3. Jahrgang, Heft 4   -> pdf des Hefts

Günter Ammon (Berlin): * Die analytische Gruppentherapie im Rahmen der Sozialpsychiatrie

György Hidas, Béla Buda (Budapest): * Ereignisse der Kommunikation und Aggression in psychoanalytischen Gruppen. Der Gruppenprozeß vom Standpunkt der interpersonellen Kommunikationstheorie

Dean T. Collins, Harry T. Hardin (Topeka): * Zur Psychotherapie des hospitalisierten „Psychopathen“

Veszy-Wagner (London): * Solomon’s Judgment: The Mother’s Nightmare of Overlying the Baby (I)

Catherine Kuester-Ginsberg (Richmond up.Thames): * How one’s Choice (of a Way of Life) May Become a Repressive Authority

 

1970, 8, 3. Jahrgang, Heft 3   -> pdf des Hefts

Editorial * Auf dem Wege zu einer dynamischen Sozialpsychiatrie

Schumacher (Düsseldorf): * Wandlungen der psychiatrischen Krankheitsauffassung durch Sozialpsychiatrie

Günter Ammon (Berlin): * Von der psychoanalytischen Standardmethode zur analytischen Gruppenpsychotherapie. Überlegungen zu Gemeinsamkeiten und Differenzen

Margret Haub (München): * Zur Psychotherapie des kindlichen Autismus

Rudolf Ekstein (Los Angeles): * Remarks on Infantile Autism (Discussion of Mrs. Haub’s Case)

M.Masud R. Khan (London): * The Catalytic Role of Crucial Friendship in the Epistemology of Self-Experience in Montaigne, Rousseau and Freud

 

1970, 7, 3. Jahrgang, Heft 2   -> pdf des Hefts

Günter Ammon (Berlin): * Ich-Struktur und Gesellschaft: Zur psychoanalytischen Kulturtheorie

Hans A. Illing (Los Angeles): * Psychotherapeutic Effectiveness in Different Social Settings

Leighton Whitaker (Denver): * Einleitung zum Schizophrenie-Denk-Index (WSDI)

Matti Tuovinen (Helsinki): * Crime as an Attempt to Save one’s Integrity

Robert Oxtoby (Portsmouth): * Student Problems in Britain: Their Extent, Nature and Consequences

 

1970, 6, 3. Jahrgang, Heft 1  -> pdf des Hefts

Günter Ammon (Berlin): * Zur psychoanalytischen Theorie und Praxis von Anpassung und Emanzipation

Benedetti (Basel): * Schizophrenie

Donald A. Shaskan (San Francisco): * Sisyphus or Returning to the Group

Mitteilungen

Gründung der Deutschen Akademie für Psychoanalyse (DAP)

Schriftwechsel zwischen Günter Ammon und der Deutschen Psychoanalytischen Vereinigung (DPV) von November 1969 bis Februar 1970


1969 – sorry no contents for 1969 available

1969, 5, 2. Jahrgang, Heft 3   -> pdf des Hefts

Günter Ammon (Berlin): * Herrschaft und Aggression: Zur Psychoanalyse der Aggression

Hans Strotzka (Wien): * Zur Kritik von Herbert Marcuses Freud-Interpretation

Dietrich von Kries (Berlin): * Zur Kritik an der Aggressionstrieb-Hypothese

Leopold Bellak (New York): * The Systematic Diagnosis of the Schizophrenic Syndrome

Stephen A. Appelbaum (Topeka): * Psychological Testing for the Psychotherapist

Hans A. Illing (Beverly Hills): * Die Rückkehr in die Gruppe: Zur Dynamik der vorzeitigen Beendigung der Gruppenpsychotherapie

Peter Hartocollis (Topeka): * A Dynamic View of Alcoholism: Drinking in the Service of Denial

 

1969, 3-4, 2. Jahrgang, Heft 1/2   -> pdf der Hefte

Martin Grotjahn (Beverly Hills): * Das analytische Gruppenerlebnis im Rahmen der psychotherapeutischen Ausbildung

D.W. Winnicott (London): * A Link between Paediatrics and Child Psychology – Clinical Observations –Ernst Ticho (Topeka): * Psychoanalyse und Psychotherapie

Morris M. Kessler (Cleveland): * Use of Familiar Dynamic Considerations to Explain the Schizophrenic Process

Schumacher (Gießen): * Über verschiedene Techniken der psychiatrischen Exploration und ihre Anwendungsbereiche

Günter Ammon (Berlin): * Oralität, Identitätsdiffusion und weibliche Homosexualität (Eine psychoanalytische Studie)

Thomas Freemann (Antrim): * Psychoanalytic Aspects of Diffuse Cerebral Degeneration


1968 – pdf Heft 1 und Heft 2

1968, 2, 1. Jahrgang, Heft 2

Theodor Dosuzkov (Praha): * Wortlose Kommunikation bei der Hysterie

Robert H. Barnes (Kansas City): * Psychodynamic Psychiatry: Perspectives USA 1968

M.Masud R. Khan (London): * Reparation to the Self as an Idolised Internal Object

Nathan W. Ackermann (New York): * The Functions of a Family Therapist: a Personal Viewpoint

Raoul A. Schmiedeck (Westport): * Zur Psychodynamik von Tod und Trauer

 

1968, 1, 1. Jahrgang, Heft 1

Karl Menninger (Chigaco): * Introduction

Rudolf Ekstein (Los Angeles): * An den Herausgeber

Günter Ammon (Berlin): * Dynamische Psychiatrie

Leighton Whitaker (Denver): * Die Dynamische Psychiatrie und ihre Entwicklung in den Vereinigten Staaten

Martin Grotjahn, Phillip Wells (Beverly Hills): * Aspekte in der psychiatrischen Therapie, die die schizophrene Reaktion fördern und erhalten

Lawrence S. Kubie (Baltimore): * Die Beziehung der Psychose zum neurotischen Prozeß

Günter Ammon (Berlin), Rudolf Ekstein (Los Angeles): * Freuds Psychoanalyse: Perspektiven 1968 für Europa und Amerika


> Jahrgänge 2010 –2016

> Jahrgänge 2000 –2009

> Jahrgänge 1990 –1999

> Jahrgänge 1980 –1989